Seiten

Follower

Montag, 8. März 2010

Muttertagsvorbereitung

Diverse Seifenherzen in Glycerin-Seife eingegossen.

 
Ich geb´s gleich zu sie ist gekauft -
aber innen drinn hab ich selbstgesiedete Seifen.
Die weiße ist selbsgesiedete Glycerinseife 
mit viel Sheabutter aufgeschlagen. 
Dann hab ich ihr ein duftendes Kleidchen mit 
eingegossenem Lavendel geschneidert. 

Kommentare:

Lavarie hat gesagt…

Mannmann, als hätte ich nicht ohnehin gerade schon genug Ideen mit TS und CP im Kopf! Total schön sehen die aus - auch die Idee noch Blüten mit einzugießen finde ich super schön :-)

Übrigens konnte ich Deinen Blog ne ganze Weile nicht anklicken. Gestern hab ichs nochmal probiert und dann gings.

Liebe Grüße :-)

Soap Bee hat gesagt…

Hallo Lavarie!

Oh danke!

Leider aussen mit gekaufter Glycerins.

Hmm... komisch aber er ist nicht gesperrt oder eingeschrenkt!

Ich verwende oft andere PC´s zum Lesen bis jetzt konnte ich überallden Blog lesen.

Aber gut zu wissen. Danke für Info!

Ich hoffe aber das du jetzt so oft lesen kannst wie du Lust dazu hast und es dieses Problem nicht mehr gibt.

Lg Sabine

Sibylle hat gesagt…

Tolle Idee,
wunderschöne Herzen...
LG
Sibylle

Soap Bee hat gesagt…

Hallo Sybille!

Danke!

Ich war überrascht das sie auch so geworden sind wie ich mir das vorgestellt habe.

Lg Sabine

Gästebuch


1. Seifensiederei Kreuth

Wir pflanzen einen Baum für dein Blog!

Mein Blog hat eine Eiche geplanzt.

Designer und Silberschmied

Designer und Silberschmied
Tolle Schmuckstücke aus dem Weinviertel von Josh o´Shea hergestellt in Handarbeit

Bio-Produkte vom Mangalitza

Bio-Produkte vom Mangalitza
"Pannonische Mangalitza Zucht" Wolfgang J. Pucher; A-7110 Neusiedel am See, Eisenstädterstraße 205; "Rent-a-Pig" zur Zucht oder für Grabarbeiten; Kontakt: pucher@mangalitzaschwein.at; Tel. +43(0)699-10 00 93 55; Fax +43(0)1-41 62 337;