Seiten

Follower

Mittwoch, 2. März 2011

100 % Olivenöl-Seife vom 31.7. 2010 (1-Öl die 2.)

Verseift wurde aus einem Öl mit 2 Mazeraten am 31.7.2010
Seit ein paar Tagen der Probe und  7 Monaten Reifezeit hat diese 100 % Olivenölseife aus Mazeraten einen schönen cremigen Schaum. Meine Hände die den ganzen Tag mit Papier zu tun haben sind sehr trocken - nach dem Waschen mit dieser Seife sind sie angenhem gepflegt und das jucken der Haut ist weg... besser noch... 
wie mit etwas Feuchtigkeitscreme gepflegt.


ICH LIEBE DIESE SEIFE!
Habt Geduld bei 100% Olivenöl-Seifen pur sie dankt es euch mit herrlicher Pflege!

Als ich den durchsichtigen Becher mit dem Seifenleim damals auf den Tisch stellte dachte mein Mann es wäre ein Eisbehälter... ,-))))) 

Hellster Teil: pur verseift
Mittlerer Teil: Johanniskraut-Mazerat - das rote Öl wurde grünlich-hell als ich den SL rührte
Dunkler Teil: Nuß-Mazerat (Junge grüne Nüsse als Mazerat - in der Gelphase wurde es fast  so dunkel wie Schwarzer Kaffee)

Und weil mich interessierte wie das Nuss-Olivenöl- Mazerat (grünlich-dunkelbraun) und anschließend in einer Seife wird, hab ich das auch getestet.

Ihr seht an diesem Beispiel das sich die Farben der Mazerate 
ganz anders entwickelt haben durch den Verseifungprozess.

Viel Spaß mit Seife
Sabine

Kommentare:

margit hat gesagt…

Also 100% haben wir noch nicht gemacht, aber eben fast 80% und die durfte erst ein Jahr ruhen. Sie ist auch toll. Und nun können Stücken noch weiter warten. Ich mag Olivenöl-Seifen und überhaupt Seifen mit wenig Schnick-Schnack. Wir haben schon so "Designerseifen" probiert und waren nicht zufrieden. Weiß nicht, wie ich es umschreiben soll?
Dir nen schönen Tag
margit

Soap Bee hat gesagt…

Jaja... diese Designer-Seifen?!

Ich finde sie sehr schön mag aber persönlich lieber die einfachen Seifenrezepte mit Naturfarbe und ganz wenig äther. Duft!

Die PÖ´s naja weil die Nachfrage dazu da ist!
Die beiden letzten Seifen LILIY und ROSA wandern bei mir in den Wäscheschrank zum Besduften oder zur Wäschevorbehandlung!


Soleseifen finde ich auch super! Kleine feine Blasen, dadurch cremigen Schaum und ganz feine Seifchen!
Angenehm auf der Haut!

LG Sabine

Heidi hat gesagt…

Das ist ja interessant, Sabine, die verschiedenen Färbungen. Hast du Walnüsse genommen für das Mazerat?
Ich mach auch hin und wieder Olivenölseifen pur. Finde ich auch genial nach genügender Reifephase.
Schön sehen die Färbungen aus.
LG Heidi

Soap Bee hat gesagt…

Ja ich habe Juni-Nüsse im Olivenöl angesetzt... Aber nit einem Leintuch abgedeckt damit das Wasser der Nüsse verdunsten kann.

Sonst wird es trübe und fäng später auch zu schimmeln an.

Gästebuch


1. Seifensiederei Kreuth

Wir pflanzen einen Baum für dein Blog!

Mein Blog hat eine Eiche geplanzt.

Designer und Silberschmied

Designer und Silberschmied
Tolle Schmuckstücke aus dem Weinviertel von Josh o´Shea hergestellt in Handarbeit

Bio-Produkte vom Mangalitza

Bio-Produkte vom Mangalitza
"Pannonische Mangalitza Zucht" Wolfgang J. Pucher; A-7110 Neusiedel am See, Eisenstädterstraße 205; "Rent-a-Pig" zur Zucht oder für Grabarbeiten; Kontakt: pucher@mangalitzaschwein.at; Tel. +43(0)699-10 00 93 55; Fax +43(0)1-41 62 337;