Seiten

Follower

Sonntag, 10. Oktober 2010

Erfrischendes Herbstseifchen - Minimalistisch Erfrischend Herbstlich

Jaja lang her ist es, als meine letztes Seifchen  gesiedet wurden.

Hier die Aktuelle "frisches Herbstseifchen" die nur mit Kräutern und Blütenblättern gefärbt wurde.
Der gelbe klare Teil wurde mit Tagetesblüten gefärbt.
Der etwas dunklere (bräunlich) gesprengelte Teil ist mit Blättern der engl. bzw. marokkanischen Minze aufgepeppt mit ätherischem Menthea arvensis Öl.
dem grünen Teil habe ich Zitronenmelissenblätter beigefügt.
je 750 g Fette u. Öl mit jeweils 30 g frischen Kräutern versetzt.
Sie enthält keine Aufheller oder für den Laien unbekannte Zutaten die der Seife ihr Aussehen geben könnten.
Minimalistisch Erfrischend Herbstlich

Auf dem Bild seht ihr sie frisch in die Seifenbox gefüllt, die nun in den Keller wandert um zu verseifen.
Am spannendsten ist aber die Entwicklung der Farben in dem  fertigen Seifenblock.
Angeschnitten wird sie frühestens Dienstag Abend und dann gibts bald danach die Fotos dazu.



Ich habe gerade, 8 Stnden nach dem Einformen, nach der Seife gesehen.
Aber von der herbstlich orangen Farbe oben keine Spur mehr - alles dunkelbraunes Seifengel.
Was ja bekanntlich nichts macht.
Immer dieses warten bis ich sie auspacken darf ...
zum aus der Haut fahren bei meiner Ungeduld! ;-)


 

Vor etwas längerer Zeit baute ich eine neue Blockform die heute das erste mal verwendet wurde.... 

Das erste mal habe ich Tagetesblütenblätter zum Färben der Seife verwendet - da sie auch bei Naturfarben in der Wollfärberei eingesetzt wird und auch ätherisches Tagetesöl in der Kosmetik verwendet wird.

Nun darf sie 2 Tage darin reifen!

Viel Spaß mit Seife

Sabine

Kommentare:

Sibylle hat gesagt…

hallo, Sabine...
schönes Herbstseifchen und ohne extra Farben,warte mal ab, die Seife kann sich noch farblich ändern.
bin auf Anschnitt gespannt.. ;-)
tschüss
Sibylle

Soap Bee hat gesagt…

Hallo Sibylle!

Die Seifen sind NATÜRLICH nachgedunkel sehen aber hübsch aus! Sie haben das gelb der herbstlichen Kastanienblätter und das braun der Rinde!

Nur Kastanien sind keine enthalten!

Lg Sabine

Anonym hat gesagt…

I think this is one of the most important information for me. And i am glad reading your article. But should remark on few general things, The website style is perfect, the articles is really nice

Gästebuch


1. Seifensiederei Kreuth

Wir pflanzen einen Baum für dein Blog!

Mein Blog hat eine Eiche geplanzt.

Designer und Silberschmied

Designer und Silberschmied
Tolle Schmuckstücke aus dem Weinviertel von Josh o´Shea hergestellt in Handarbeit

Bio-Produkte vom Mangalitza

Bio-Produkte vom Mangalitza
"Pannonische Mangalitza Zucht" Wolfgang J. Pucher; A-7110 Neusiedel am See, Eisenstädterstraße 205; "Rent-a-Pig" zur Zucht oder für Grabarbeiten; Kontakt: pucher@mangalitzaschwein.at; Tel. +43(0)699-10 00 93 55; Fax +43(0)1-41 62 337;