Seiten

Follower

Freitag, 22. Oktober 2010

Bernstein-Blau frisch aufgeschnitten



Da die Seifenstücke noch feucht sind wirkt die Marmorierung etwas verwaschen!
In ca. 5 Wochen, so lange sollte frisch gesiedete Seife ruhen, werden die Farben noch etwas klarer werden.

Aber das Farbbild das ich vor meinen Augen hatte kommt fast genau auf den Punkt.
Der ungefärbte Anteil an Seife wird fast verdoppelt dann sollte sie perfekt dem Bild entsprechen das ich damals vor mir sah.

 Viel Spaß mit Seife

Sabine

Kommentare:

Dörte hat gesagt…

Die Farben sehen wirklich toll aus!
Schön, wenns mal so wird wie gedacht.

liebe Grüße
Dörte

Soap Bee hat gesagt…

Hallo Dörte!

85 - 90 % hab ich sie mir so vorgestellt etwas weniger in der Mitte hätte es sein können!

Aber sie gefällt auch mir und so kann ich sie gut nachsieden!


Seife hat ja ein Eigenleben und macht manches mal gerne Faxen.

Liebe Grüße Sabine

Gästebuch


1. Seifensiederei Kreuth

Wir pflanzen einen Baum für dein Blog!

Mein Blog hat eine Eiche geplanzt.

Designer und Silberschmied

Designer und Silberschmied
Tolle Schmuckstücke aus dem Weinviertel von Josh o´Shea hergestellt in Handarbeit

Bio-Produkte vom Mangalitza

Bio-Produkte vom Mangalitza
"Pannonische Mangalitza Zucht" Wolfgang J. Pucher; A-7110 Neusiedel am See, Eisenstädterstraße 205; "Rent-a-Pig" zur Zucht oder für Grabarbeiten; Kontakt: pucher@mangalitzaschwein.at; Tel. +43(0)699-10 00 93 55; Fax +43(0)1-41 62 337;